• Suche
  • Druck-Center
  • Download Center
  • IR-Kontakt

Verschuldungskennzahlen

Gearing schwächer

1. Halbjahr

Veränderung

Gearing [in Mio. €]

2016

2015

absolut

%

 

Netto-Finanzschulden

18.159

17.611

+548

+3,1

  Eigenkapital

12.060

15.331

–3.271

–21,3

Gearing in % 

151

115

Zielwert in %

100

100

Das Gearing ist gestiegen. Der Anstieg resultierte aus einem deutlichen Rückgang des Eigenkapitals bei einer gleichzeitigen Erhöhung der Netto-Finanzschulden.

Tilgungsdeckung gesunken

1. Halbjahr

Veränderung

Tilgungsdeckung [in Mio. €]

2016

2015

absolut

%

 

EBITDA bereinigt 1)

2.415

2.374

+41

+1,7

  Operativer Zinssaldo 1)

–373

–387

+14

–3,6

Operativer Cashflow

2.042

1.987

+55

+2,8

Netto-Finanzschulden per 30.06.

18.159

17.611

+548

+3,1

  Barwert Operate Leases per 30.06.

4.874

4.272

+602

+14,1

  Adjustierte Netto-Finanzschulden per 30.06.

23.033

21.883

+1.150

+5,3

Tilgungsdeckung in %

17,7

18,2

Zielwert in %

≥ 30

≥ 30

1) Zur Ermittlung der Kennzahl auf Ganzjahresbasis wurden die Werte hochgerechnet.

Die Tilgungsdeckung ist zurückgegangen. Dies resultierte unter anderem aus einem Anstieg der Netto-Finanzschulden. Zudem stieg der Barwert Operate Leases, im Wesentlichen infolge von Northern Rail.

Netto-Finanzschulden/EBITDA schwächer

1. Halbjahr

Veränderung

Netto-Finanz­schulden/EBITDA 

[in Mio. €]

2016

2015

absolut

%

 

Netto-Finanzschulden per 30.06.

18.159

17.611

+548

+3,1

 EBITDA bereinigt 1)

2.415

2.374

+41

+1,7

Netto-Finanzschulden/EBITDA (Multiplikator)

3,8

3,7

Zielwert (Multiplikator)

≤2,5

≤2,5

1)Zur Ermittlung der Kennzahl auf Ganzjahresbasis wurden die Werte hochgerechnet.

Auch die Kennzahl Netto-Finanzschulden/EBITDA verschlechterte sich durch den Anstieg der Netto-­Finanz­schulden, der teilweise durch die Verbesserung des bereinigten EBITDA kompensiert wurde.

zur GRI-Übersicht
nach oben